Das Buch

Pranayama - Ein Weg zu deiner Atmung
Es hat etwa vier Jahre gedauert, aber nun ist es fertig. In dem Buch stelle ich eine Atemserie vor, die auf dem Yoga-System von Nevine Michaan basiert - Katonah Yoga®.
Mit dem Buch lernst du deinen Atem zu kontrollieren und erreichst dadurch eine innere Mobilität. Denn nicht nur Muskeln und Gelenke sollten mobil sein. Wenn deine Atemorgane und alle anderen Organe im Rumpf mobil sind, dann unterstützen sie die äußere Mobilität. Außerdem sorgst du dafür, dass deine Atempraxis Stoffwechselprozesse, Lymphfluss und Durchblutung optimiert und deine allgemeine Gesundheit gefördert wird.

Das Konzept wurde vor über 40 Jahren ins Leben gerufen und basiert auf klassischem Yoga. Ergänzt wird es durch Taoismus und traditionell chinesische Medizin.
Bisher existiert vorwiegend Material in englischer Sprache und da Katonah Yoga® in Deutschland immer populärer wird, habe ich mir zur Aufgabe gemacht das Gedankengut ins Deutsche zu übersetzen.

Ein besonderer Dank gilt hier Dirk Trampedach, der die Fotos für das Buch gemacht hat. Seine Liebe zur Schwarzweißfotografie gibt den Bildern und dem Buch eine klare, ruhige Note. Auf seiner Seite sind viele Bilder zu sehen: www.dt-classics.de

Du kannst das Buch aktuell nur bei mir bestellen. Schreibe mir einfach eine Nachricht über das Kontaktfeld am Ende der Seite.

  • Example
  • Example
  • Example

ÜBER MICH

YOGA

Bei mir bedeutet Yoga zum einen die klassischen Formen zu erforschen und zu variieren, aber ich nehme auch gerne aus anderen Ecken meine Inspirationen. Meine Sequenzen bleiben minimalistisch, sind aber dennoch fordernd und werden öfter wiederholt. Meine Einflüsse kommen hauptsächlich aus dem Katonah Yoga®, einem Yogakonzept, welches von Nevine Michaan vor 40 Jahren entstand und seither weiterentwickelt wird. Es verknüpft klassisches Hatha Yoga mit traditionell chinesischer Medizin sowie mit Taoismus. Ansonsten zieht es Einflüsse aus Kundalini und Iyengar Yoga. Als ehemaliger Tänzer lasse ich gerne andere Bewegungsmuster einfließen, um Routinen zu durchbrechen. Außerdem lasse Haltungsschulung und kleine anatomische Details einfließen. Ansonsten streue ich immer wieder aktive Atmungssequenzen und Meditationen ein.


"Es wird am Anfang schwierig erscheinen, aber alles ist anfangs schwierig."
Miyamoto Musashi

Für Yoga brauchst du dir nur eines merken: es muss nicht perfekt sein. Entspann dich, besonders dann, wenn du gerade erst angefangen hast. Auch hier kann man sagen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Alles ist anfangs schwierig. Dann kommen die ersten kleinen Erfolge. Yoga ist ein Pfad den du beschreitest und der bei jedem individuell verläuft. Sich nicht mit anderen zu vergleichen fällt schwer. Wo dich dein Weg hinführt entscheidest du. Aber nimm es mit Gelassenheit, wenn es nicht immer so läuft, wie du es dir vorstellst.

KURSE

Februar, 2024

VIDEOS

Es ist nicht unbedingt jedermanns Sache mit einem Video zu lernen, doch können Videos mitunter schnell ein paar Ideen bringen oder auch zum Mitmachen anregen. Das geht beim Yoga besonders gut, auch wenn eine persönlich Anleitung wesentlich angenehmer und effektiver ist. Mit Yogavideos kannst du deine autodidaktischen Fähigkeiten Schulen. In meinen Videos gebe ich Anregungen und teilweise auch komplette Sequenzen. Sei kritisch und spüre in dich hinein, damit du jeder Zeit deine Grenzen erkennen kannst.


Schau doch mal bei meinem Youtube-Channel rein. Hier gibt es viele Anleitungen und teilweise komplette Yoga-Einheiten.

yoga. Florian Kastell

KONTAKT

Hast du eine Frage an mich?

Klicke hier, um mir eine Nachricht über mein Kontaktformular zu schicken.

Erhalte meinen Newsletter!

Klick hier, um zum Anmeldeformular zu gelangen!