ABOUT

YOGA

Bei mir bedeutet Yoga zum einen die klassischen Formen zu erforschen und zu variieren, aber ich nehme auch gerne aus anderen Ecken meine Inspirationen. Meine Sequenzen bleiben minimalistisch, sind aber dennoch fordernd und werden öfter wiederholt. Meine Einflüsse kommen vom Tanz, ein wenig von Calisthenics und vom HIIT (high intensity interval training). Dabei durchbreche ich gerne Routinen und lasse Haltungsschulung und kleine anatomische Details einfließen. Ansonsten streue ich immer wieder aktive Atmungssequenzen und Meditationen ein.
„Es wird am Anfang schwierig erscheinen, aber alles ist anfangs schwierig.“Miyamoto Musashi
Für Yoga brauchst du dir nur eines merken: es muss nicht perfekt sein. Entspann dich, besonders dann, wenn du gerade erst angefangen hast. Auch hier kann man sagen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Alles ist anfangs schwierig. Dann kommen die ersten kleinen Erfolge. Yoga ist ein Pfad den du beschreitest und der bei jedem individuell verläuft. Sich nicht mit anderen zu vergleichen fällt schwer. Wo dich dein Weg hinführt entscheidest du. Aber nimm es mit Gelassenheit, wenn es nicht immer so läuft, wie du es dir vorstellst.

TERMINE

april, 2018

09apr18:0019:15yoga.

16apr18:0019:15yoga.

23apr18:0019:15yoga.

30apr18:0019:15yoga.

WORKSHOPS

In meinen Workshops erweitere ich gerne den Horizont meiner Teilnehmer und den meinigen. Meines Erachtens sollte jeder immer wieder mal über den Tellerrand schauen und sich auf verschiedenen Ebenen herausfordern.

Du stehst mit dem Rücken zur Wand und bringst die Hände zum Boden. Dann läufst du rückwärts die Wand hoch – das fühlt sich so gut an. Kraft, Gleichgewicht, Beweglichkeit – ein Handstand kann beflügeln. Der Weg dahin ist interessant und lang, aber so spannend. In dem Workshop geht es grundsätzlich erst einmal darum, ein Gefühl für den Handstand zu entwickeln. Was heißt es auf Händen zu stehen? Wie muss ich mich ausrichten? Welche Entlastungen brauche ich zwischendurch? Danach kommen mehr Details hinzu und der Weg nach oben wird spielerisch erarbeitet.

MEDIA

yoga open air

Schon mal Yogapositionen im Urlaub gemacht? Passt hervorragend in die Landschaft.

BLOG

In meinem Blog gebe ich Anregungen zum Training, Achtsamkeits- und Atemübungen sowie Meditationsanleitungen. Natürlich wirst du auch andere Texte finden.

Zu der Übersicht des Blogs geht es hier:

Blog

KONTAKT